Kindertagesstätten

Unsere beiden Kindertagesstätten sind mit der St. Petri-Gemeinde durch gemeinsame Gottesdienste für Kinder und Familien, Feste und Aktionen eng verbunden. Außerdem wird im wöchentlichen Rhythmus „Kinderkirche“ in den Kitas gefeiert. Träger ist der Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover. Die Geschäftsstelle KITS betreut die Kitas in allen administrativen Belangen.

Kinderhaus St.Petri
Das Kinderhaus in der Querstraße

Kinderhaus St.Petri

Das Kinderhaus befindet sich in der Querstraße. Dass es dieses Haus gibt, haben wir vielen Leuten zu verdanken, die sich dafür eingesetzt haben, dass hier keine Akten gelagert werden, sondern Kinder spielen können.
Unsere Gruppenräume heißen Bullerbü, Loenneberga, Borkafeste und Mattisburg. Wer Astrid Lindgren gelesen oder vorgelesen bekommen hat kennt diese Orte, an denen Kinder Abenteuer erleben und vieles lernen können.
Wir haben 2 Kindergartengruppen, 1 Hortgruppe und 1 Krabbelgruppe. Aber es gibt auch interessante Angebote für Kinder, die hier nicht angemeldet sind. Diese Angebote sind über die Stadtteilzeitungen oder über das Gemeindeblatt zu erfahren. Oder schaut mal rein!

Website des Kinderhaus St.Petri
Kita Brückstraße
Die Kindertagesstätte Brückstraße

Kindertagesstätte Brückstraße

Die Kindertagesstätte Brückstraße (direkt neben Kirche und Gemeindehaus) hat eine Krabbel-, eine Halbtags- und eine Ganztagsgruppe. Sie ist als "offene Gruppe" konzipiert: die Gruppenräume sind zu Funktionsräumen umgewandelt (Ruhe-, Bewegungs-, Kreativ-, Werkraum, Leseecke, "Cafeteria") - der ganze Kindergarten ist "bespielbar". Außerdem sind wir zweifelsohne die bunteste Kita der ganzen Stadt.

Website der Kindertagesstätte Brückstraße