banner-start

Kirche im Wandel der Jahreszeiten

Literaturgottesdienst

16. Sonntag nach Trinitatis

Juli Zeh: Über Menschen
Es geht um Vorurteile – S c h u b l a d e n - denken – und darum, wie man mit Menschen in der „Schublade“
umgeht. Dora, die Hauptfigur des Romans „Über Menschen“, ist herausgefordert, sich nach ihrem Umzug aufs Land auf Menschen einzulassen, die sich als „Dorf-Nazi“ und AfD-Wähler vorstellen. Die Autorin Juli Zeh beschreibt diese Menschen mit ihren Schwächen und Ängsten, aber auch mit den Stärken, die zum Vorschein kommen. Worauf kommt es an im Leben? Die Leser*innen begleiten Dora auf der Suche nach Antworten auf die Frage.

Wann

Veranstalter

Pastorin Klindworth